Sonntag, 4. Dezember 2011

Herbstprojekt Part II

Mein Projekt "die perfekte Strickjacke" nimmt langsam Formen an.


Inzwischen habe ich es geschafft, den ganzen Korpus und die Borte zu sticken und alle 4 Teile zu einem zusammenzufügen. Ich glaube es ist mir ganz gut gelungen.
Vor Allem auf die 2m lange Borte bin ich super stolz! Ein ganz schönes hin und her gezopfe!
Jetzt muss ich nur noch die Ärmel fertig bekommen, bevor es wirklich Winter wird... der lässt ja dieses Jahr etwas auf sich warten.

Kommentare:

  1. Sieht ja wirklich schon sehr, sehr schön aus. Was ist das eigentlich für Wolle? Die glänzt so schön.

    AntwortenLöschen
  2. Die Wolle heißt "Siena Big" 100% Merinowolle Superwash von "Wolle Rödel GmbH&CoKG".
    http://shop.wolleroedel.de/index.php?cat=c67_.html

    Die ist wirklich fantastisch!
    Ich glaube das Geheimnis daran ist (neben der Tatsache, dass es MerinoWolle ist), dass sie so toll gesponnen ist. Sie sieht gestrickt sehr plastisch aus weil die Fäden selber schon einen Schattenwurf von der Verdrillung haben (oder wie auch immer das auf Stricksprache heißt). Hab vorher noch nie so eine Wolle gehabt! Außerdem wird sie auch nicht "wuschelig" selbst wenn man sie mehrfach auftrennen muss ;-) und läuft sehr weich und reibungsarm über die Nadeln.
    Kann man sogar bei 30°C im Wollwaschgang in der Maschine waschen.
    Du merkst ich bin total begeistert!
    Ich hab die Farben chianti und grau genommen.
    Allerdings war sie auch nicht ganz billig...

    AntwortenLöschen